Klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie ist vor 200 Jahren von dem Arzt Dr. Samuel Hahnemann begründet worden. Sie beruht auf dem Ähnlichkeitsprinzip (Similia similibus currentur = Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden). Es werden pflanzliche, mineralische und tierische Stoffe soweit verrieben und potenziert, dass es zu einer energetischen Wirkung im Organismus kommt (Reiz und Regulationstherapie). Je höher ein Mittel potenziert ist, desto stärker ist die homöopathische Wirkung. Deshalb sollten Globuli (weiße Streukügelchen) mit C Potenzen (Verarbeitung 1:100) und höher, nicht ohne fachkundige Beratung eingenommen werden. 

 

Nach einer ausführlichen Anamnese (Befragung) über Ihre meist schon länger bestehenden Beschwerden folgt die von mir durchgeführte Repertorisation (Auswertung). Das für Sie gefundene Konstitutionsmittel (individuelles Mittel) wirkt tiefgreifend in Ihrem Organismus.

 

Treten akute Beschwerden auf, so können diese (nach Rücksprache mit mir) mit dem Konstitutionsmittel oder einem Akutmittel behandelt werden.

Homöo = gleich, gleichartig, ähnlich

Pathos = Leid, Schmerz, Affekt, Gefühl

Homöopathie = ähnliches Leiden

 

Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, bei der der Patient als Ganzes im Vordergrund steht. Die Homöopathin versucht bei jedem Patienten das Arzneimittel zu finden, dessen Symptome den auffallenden Krankheitszeichen und der Persönlichkeit des Patienten am Ähnlichsten sind, das heisst, dasjenige Arzneimittel zu finden, welches im Moment am besten zu dieser Person passt.

Es würde mich freuen, wenn ich auch Sie in die faszinierende Welt der Homöopathie und ihre Heilwirkungen einführen dürfte. Wenn Sie sich für eine homöopathische Behandlung interessieren oder Fragen haben - ich bin gerne für Sie da.

"Der Weise braucht nicht krank gewesen zu sein, um den Wert der Gesundheit zu erkennen."

(Arabisches Sprichwort)



Naturheilpraxis Biloba - Regio Sissach|Basel

diplomierter Naturarzt NVS und Homöopath